Samstag, 25. November 2017

HSI vs Leoben, Heimspiel am 26.11.2017: Kein goldenes Ende für uns durch das "Golden Goal" der Leobner

Unsere tollen Damen und Mädels leiten wieder ausgezeichnet das Spielbüro unterstützt von Simon mit Familie, der sogar mit Schiene gekommen war! Gute Besserung Simon und spitze, dich wieder einmal zu sehen nach deiner Verletzung!
So einen großen Kader hatten wir schon lange nicht mehr vor Ort: Das ist nicht der gesamte Kader, sondern nur jene, die zum Eintauschen sind! In Summe waren wir mit 16 Feldspieler und 2 Goalies vertreten!! Super, dass so viele gekommen sind!
Max ist wieder dabei und fasst sich ein Herz und rennt einfach vom Bulipunkt in einem Solo nach vorne und schießt ein Tor- bravo Max!!!
Nach dem Unentschieden in der regulären Spielzeit und einem Unentschieden in der Verlängerung gibt es noch ein sehr spannendes Penalty mit vielen Penaltyschüssen.
Christian nimmt genau Maß, aber leider verlieren wir das Penalty-Schießen durch das sogenannte "Golden Goal" - das war echt sehr schade! Wir hätten uns dieses Mal auf alle Fälle verdient, das Spiel zu gewinnen... Schade. Aber Kopf hoch, kommt Zeit, kommt Rat und auch einmal ein Gewinn beim Duell gegen Leoben ;)!

Wir möchten uns noch einmal bedanken bei allen, die mitgespielt haben, bei allen Fans fürs Daumen halten, beim Spielbüro für die Mithilfe, bei den Schiedsrichtern fürs Pfeifen, bei den Leobnern für das "Fair Play"! Danke an alle!

Hier gibt es alle Bilder zu diesem Spiel: ALLE BILDER.