Sonntag, 13. Mai 2018

Ligasitzung Bundesliga Herren in Klagenfurt

Heuer sind wir zur Ligasitzung Herren gleich zu dritt angereist: Peter in seiner Funktion als Österr. Vorstandsmitglied, Christian als unser Ligaverantwortlicher der Herren und Cheftrainer und Miro als Teammanagern der Herren. Der neue Sportkoordinator Patrick Schwarz stellte einige Neuerungen vor, gemeinsam mit dem neuen designierten Vorstandsmitglied Timmo Taurer, der auf der Delegiertenversammlung noch zur Wahl steht. Ein paar der Punkte, die in Klagenfurt besprochen wurden:
  • Der Ligabetrieb wird interessanter gestaltet, sodass ein Team aus der unteren Tabelle noch am Playoff teilnehmen darf und die Teams der oberen Tabelle sich auch gegen Topteams aus Slowenien matchen können.
  • Linz wird auch mitspielen in der 1. Bundesliga.
  • Die Lizenzen der Bundesliga (Herren, Damen, Jugend) werden leider um einiges teurer, auch die Schiedsrichter bekommen ein besseres Entgelt, das aber von uns finanziert werden muss. Die Schiedsrichter bekommen aber ohnehin nur einen kleinen Geldbetrag und haben sich eine Tarif-Erhöhung schon lange verdient. 
  • Gespräche mit einem Anbieter für Internet-TV werden geführt. Vielleicht wird dann auch einmal eines unserer Spiele übertragen und wir erhalten die Möglichkeit unsere Sponsoren zu platzieren.
  • In Zukunft müssen wir auch Damen-Referees haben müssen. Daher müssen wir unbedingt in diesen Bereich investieren und schauen, wie wir einige weibliche Referees bekommen. Wen das interessiert: bitte bei Peter melden. (auch männliche Interessierte bitte)
  • Die Vereine müssen in Zukunft sich mehr um den Einsatz der Referees kümmern.
  • Fabian betreut das Facebookportal des ÖFBV. Wir sollen nach jedem BULI-Spiel ihm einen Bericht und Fotos zukommen lassen. Außerdem wird die Homepage des ÖFBV adaptiert. 
  • Auch beim Penaltyschießen gibt es eine Neuregelung: der Körper des Spielers muss in Vorwärtsbewegung sein, die des Balles muss nicht nur nach vorne gehen.
Die Neuerungen konnten wir gut bei dem guten Essen verdauen. Miro konnte sogar den Dialekt der anderen besser verstehen, als unseren Tiroler Dialekt ;)!

 Danke an Christian und Miro fürs Mitfahren zur Ligasitzung nach Klagenfurt!